Kirchensprache


Kirchensprache
f; nur Sg. ecclesiastical language
* * *
Kirchensprache f; nur sg ecclesiastical language

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kirchensprache — Kirchensprache, ist entweder eine fremde, nur beim Gottesdienst in einem Lande angewendete Sprache, z.B. die Lateinische in der Römisch Katholischen Kirche; od. ein besonderer alter Dialekt derselben Sprache, in dem die liturgischen u. heiligen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kirchensprache — Kirchensprache, eine fremde, nur beim Gottesdienst in einem Land angewendete Sprache, z. B. die lateinische in der römisch katholischen Kirche, oder ein besonderer alter Dialekt derselben Sprache, in dem die liturgischen und heiligen Bücher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kirchensprache — Unter Sakralsprache versteht man eine nur oder überwiegend in einem religiösen Kontext gebrauchte Sprache. Viele Literatursprachen sind auch oder nur Sakralsprachen. Liturgiesprachen (von griech.: λειτουργια leitourgia öffentlicher Dienst aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchensprache — Kịr|chen|spra|che, die: von der ↑ Kirche (3, 4) im Gottesdienst u. a. verwendete Sondersprache. * * * Kịr|chen|spra|che, die: von der ↑Kirche (3, 4) im Gottesdienst u. a. verwendete Sondersprache: Welch schwerer Fehler war es, das Latein als K …   Universal-Lexikon

  • Färöischer Sprachenstreit — Der färöische Sprachenstreit ist eine Phase in der Geschichte der Färöer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (ca. 1908 bis 1938 im engeren Sinne) gewesen. Es war die politische und kulturelle Auseinandersetzung zwischen dem Anspruch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Färöischer Sprachstreit — Der färöische Sprachenstreit ist eine Phase in der Geschichte der Färöer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (ca. 1908 bis 1938 im engeren Sinne) gewesen. Es war die politische und kulturelle Auseinandersetzung zwischen dem Anspruch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Minderheit in Dänemark — Die deutsche Minderheit in Dänemark, die sich selbst als „deutsche Nordschleswiger“ bezeichnet, besteht aus etwa 15.000−20.000 Menschen in Nordschleswig. Das entspricht etwa 6–9 Prozent der Bevölkerung vom Sønderjyllands Amt. Seit 2007 gehört sie …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Minderheit in Nordschleswig — Die deutsche Minderheit in Dänemark, die sich selbst als „deutsche Nordschleswiger“ bezeichnet, besteht aus etwa 15.000−25.000 Menschen in Nordschleswig. Das entspricht etwa 6–10 Prozent der Bevölkerung vom Sønderjyllands Amt). Seit 2007 gehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche in Dänemark — Die deutsche Minderheit in Dänemark, die sich selbst als „deutsche Nordschleswiger“ bezeichnet, besteht aus etwa 15.000−25.000 Menschen in Nordschleswig. Das entspricht etwa 6–10 Prozent der Bevölkerung vom Sønderjyllands Amt). Seit 2007 gehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleverländisch — Das Kleverländische und die enger verwandten Dialekte des Niederländischen Kleverländisch (Ndl. Zuid Gelders; Südgeldersch) ist eine niederfränkische Mundartgruppe in Nordrhein Westfalen und in angrenzenden Gebieten der Niederlande. In den… …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländischer Einfluss auf das Niederdeutsche — Das Niederländische und das Niederdeutsche haben sich im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Male sprachlich beeinflusst. Die Richtung des Einflusses erfolgte (aufgrund der starken politischen Bedeutung der westlichen Sprachvarietät in den frühen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.